Rezept unbezahlte Werbung / enthält Produktnennung

Summer Rolls mit Erdnuss-Sauce aus dem Thermomix®

15. Juni 2018
summer rolls

Schon ewig wollte ich mich an den asiatischen Rohkost-Rollen probieren, endlich bin ich dazu gekommen. Es steckt zwar ein klein wenig Aufwand und Fingerspitzengefühl dahinter, aber das Ergebnis hat mich überzeugt. Summer Rolls kommen bei uns jetzt sicher öfter auf den Tisch, vor allem im Sommer, wenn es nicht unbedingt eine warme Mahlzeit sein muss.

Füllen kann man das vietnamesische Gericht nach Belieben, ich habe mich für den ersten Versuch für einen Mix aus Reisnudeln, Gemüse, Obst und Garnelen entschieden. Je nach Geschmack kann man aber auch eine vegetarische oder vegane Variante z.B. mit Tofu wählen oder aber auch mit Hühnchen- oder Rindfleisch. Erlaubt ist also alles, was schmeckt und ich sage: Hauptsache bunt!

summer rolls

 

Zutaten

Reispapier
Reisnudeln
gekochte Garnelen
Babyspinatblätter
Gurke
Mango
Karotten
Avocado
Rotkohl
frischer Koriander
frische Minzeblätter

Erdnüsse
Erdnussöl
Sojasauce
frischer Ingwer
1 Knoblauchzehe

 

Zubereitung

1) Karotten, Gurken und Mango waschen, gegebenenfalls schälen und in lange Streifen schneiden. Ebenso Rotkraut und Avocado vorbereiten. Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken.

2) Wasser kochen, Reisnudeln in eine Schüssel geben, mit kochendem Wasser übergießen und nach Packungsanleitung ziehen lassen. Danach abseien.

3) Heißes Wasser in einen tiefen Teller geben und das Reispapier vorsichtig durchziehen, damit es weich und faltbar wird. Darauf achten, dass es nicht aneinander klebt und nicht zu lange einweicht, sonst reißt es.

4) Die Arbeitsunterlage befeuchten und das Reispapier darauf legen. Nun kommt die Füllung darauf, nicht direkt mittig sondern etwas unterhalb platzieren. Hübsch ist es, wenn die Garnelen ganz unten liegen, man sieht sie dann von außen gut. Nun die Seiten des Reispapiers einklappen und von unten aufrollen.

summer rolls

summer rolls

5) Für die Erdnusssauce 100 g Erdnüsse, 2 EL Erdnussöl, 1 TL frischen Ingwer, 1 Knoblauchzehe und 3 EL Sojasauce in den Thermomix geben und für 15 Sek. / Stufe 10 mixen.

6) Summer Rolls mit der Erdnusssauce servieren.

 

summer rolls

summer rolls

Schon beim ersten Bissen war ich begeistert von der frische dieses Gerichts, so knackig und intensiv im Geschmack. Die Minze und der Koriander machen die Summer Rolls geschmacklich richtig spannenden, die Erdnusssauce rundet es dann noch perfekt ab.

Alles Liebe, Maria

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply