Rezept

Kakao-Germknödel mit Orangenfülle aus dem Thermomix®

17. Februar 2017

Langsam aber sicher neigt sich die Skisaison dem Ende entgegen und bedauerlicherweise habe ich es auch dieses Jahr nicht auf die Piste geschafft. Mit einem Baby ist das als stillende Mutter nur schwer möglich, nächstes Jahr dann wieder! Aber zumindest habe ich es geschafft, kulinarisch für Skifahrer-Stimmung zu sorgen: mit Germknödel!

Ich habe noch nie zuvor selbst Germknödel gemacht, wenn dann nur einen fertigen aus der Tiefkühlung. Aber seit wir den Thermomix haben, mache ich richtig gerne Germteig und somit habe ich mich an der fluffigen Hütten-Süßspeise probiert.

Weil mein Mann aber weder Powidl noch Marillenmarmelade essen soll, habe ich nach einer Alternative gesucht… außerdem wollte ich das klassische Thermomix®-Rezept etwas abwandeln. Und so ist die Variante mit Kakao und Orangenmarmelade entstanden – das Ergebnis hat uns richtig gut geschmeckt!

 

Zutaten

100 g Milch
10 g Zucker
20 g Hefe (1/2 Würfel)
265 g Dinkelmehl
2 EL Backkakao
1 großes Ei
1 Prise Salz
100 g süße Orangenmarmelade
130 g Butter
Mohn & Puderzucker
Schale einer Bio-Orange

 

Zubereitung

1) Milch und 10 g Zucker in den Mixtopf geben, den halben Hefewürfel in Bröseln dazugeben. Für 1 Min/37°C/Stufe 3 erwärmen und auflösen.

2) Mehl, Ei, 30 g Butter, Backkakao und eine Prise Salz zugeben und zu einem Teig verarbeiten: 1 Min 30Sek/Teigstufe. Den Varomabehälter in der Zwischenzeit einfetten.

3) Teig aus dem Mixtopf nehmen, zu einer Rolle formen und in 4 gleichgroße Stücke teilen. Die Teilteile zu Fladen flachdrücken, je einen gehäuften Löffel Marmelade in die Mitte setzen, von allen Seiten zusammenklappen und zu einem Kloß formen.

4) Germknödel in den eingefetteten Varomabehälter geben und abgedeckt für 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Darauf achten, dass ausreichend Bodenschlitze frei bleiben. Den Mixtopf spülen und mit 500 g Wasser befüllen.

5) Varoma aufsetzen und die Germknödel für 20 Min/Varoma/Stufe 1 garen. In der Zwischenzeit Mohn mit Puderzucker mischen und 100 g Butter in einem kleinen Topf zum schmelzen bringen. Orange waschen und Schale abreiben.

6) Germknödel mit zerlassener Butter übergießen und mit Mohn-Puderzucker-Mischung sowie Orangenzesten bestreuen. Sofort servieren und genießen.

 


Die Germknödel werden im Thermomix® einfach perfekt – ich bin absolut begeistert und habe sie gleich nochmal gemacht. Sie sind perfekt fluffig und genau so gut wie auf der Skihütte!

Alles Liebe, Maria

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply