Outfit

Simpler Babybauch-Style

30. Mai 2016

Schwangerschaftsmode ist ja, wie bereits erwähnt, nicht immer modisch und vorteilhaft geschnitten. Bei vielen Kleidungsstücken trifft es der unschöne Begriff „Umstandsmode“ viel besser… Ich persönlich bin bei H&M und Zalando fündig geworden und die Teile sind nicht nur stylisch, sondern auch günstig. Meine aktuell liebste Hose habe ich mit sommerlichem Weiß kombiniert und somit einen – wie ich finde – bequemen aber coolen Look daraus gemacht.

 

babybauch2

babybauch3

So oft wurde ich schon auf diese Hose angesprochen, ob das überhaupt eine „Umstandshose“ sei. Glaubt mir, bereits seit der 13. Schwangerschaftswoche trage ich keine normalen Hosen mehr, weil die einfach zu unbequem sind, und ich bin so froh, dass ich diese Jeans im Used-Look gefunden habe. Den weichen Stoffbund, den man über den Bauch trägt, sieht man nur bei seeehr genauem Hinsehen.

Flache Schuhe sind aktuell ein Muss, nur ganz selten trage ich welche mit Absatz und wenn, dann auch nur für kurze Zeit. Diese silbernen Sneaker von H&M mag ich gerade besonders gerne und passen für mich optimal zu weiß und blau.

 

babybauch4

Shirt, Hose, Sneaker, Armreif : H&M
Blazer : ZARA
Tasche : MANGO
Uhr : Fossil
Nagellack : essie ‚in the lobby‘

 

Die kleine hellblaue Tasche von MANGO mag ich auch besonders gerne, wobei sie wirklich winzig ist und ich darin gerade mal mein iPhone, eine kleine Geldbörse und gerade noch Lippenstift unterbringe.

Blazer sind bei mir übrigens jetzt im Frühling ständig im Einsatz. Auch ohne Babybauch habe ich diese immer offen getragen und sie werten ein schlichtes Top ganz einfach auf und runden den Style ab.

 

babybauch5

babybauch6

 

Alles Liebe, Maria

*affiliate links

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply