Instagram

Monatsrückblick – März 2017

1. April 2017

März – was warst du für ein schöner Monat dieses Jahr! Der Frühlingsbeginn hat heuer absolut filmreif geklappt, die letzten Tage haben wir draußen im Freien in der warmen Frühlingssonne genossen. Wir waren im März viel unterwegs, das Babyschwimmen hat begonnen und ein Besuch in Wien stand am Programm – mit einem braven Baby wie Lorenz kein Problem.

Etwas nervös war ich vor dem Ausflug schon, immerhin bin ich mit Lorenz vorher noch nicht mit dem Zug gefahren und auch so weit waren wir ohne Papa noch nicht unterwegs. Aber es hat super geklappt, das Zugfahren fand er spannend und auch die Tiere in Schönbrunn wurden freudig bestaunt. Nachdem Lorenz jetzt also hauptstadterprobt ist, werden wir uns sicher wieder einmal in den Zug nach Wien setzen.

#wien

(1) & (2) 24 Stunden in Wien – Flanieren und Gustieren am Naschmarkt und ein Besuch im Tiergarten Schönbrunn

 

#spring

(3) & (4) Die Natur erblüht schön langsam wieder, jeden Tag entdecken wir eine neue Blüte im Garten.
(5) Die Winterstiefel habe ich weggeräumt – jetzt geht’s wieder ohne Socken in die Schuhe.

 

 

(6) Bei unserem Ausflug nach Bad Ischl haben wir einen Stop im Café Zauner gemacht.

 

#baby

(7) Am Mondsee hat Lorenz die Enten und Schwäne ganz genau beobachtet.
(8) Neues Schuhwerk – vielleicht geben sie mehr Grip beim Versuch zu krabbeln.
(9) Feiner kleiner Herr im Sonntagsoutfit

 

#einhornkram

(10) Geburtstagstorte für jemand ganz besonderen
(11) Auch wenn ich eine Bubenmama bin, transportiere ich sein Spielzeug jetzt ganz mädchenhaft.

Wohin man sieht, dem Einhorntrend kann man sich derzeit fast nicht entziehen. Auf Pinterest gibt es viele fabelhafte Einhorntorten zu bewundern, mein Exemplar ist zwar nicht ganz so schön geworden, die Überraschung zum Geburtstag einer Freundin ist mir aber trotzdem geglückt.

 

#food

(12) Kekse und Kaffee sind eine simple aber gute Kombination
(13) …. Käsebrot und Kaffee aber auch.
(14) Süße Überraschung von meiner Schwester beim Einkaufen.

 

#random

(15) Das Brushlettern macht immer noch großen Spaß, mittlerweile landen meine ‚Werke‘ bei uns sogar im Bilderrahmen.
(16) Für mehr Realität auf Instagram: Hausarbeit
(17) Pläne schmieden und im hübschen Notizbuch festhalten.
(18) Beach Waves – dafür werde ich mir jetzt öfter Zeit nehmen.

 

instagram.com/notyourdarling

Alles Liebe, Maria

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply