Instagram

Monatsrückblick – Juni 2017

4. Juli 2017

Oh Juni, du warst wunderbar! Zwar bin ich kein allzu großer Fan von dieser Hitze, die uns vergangenen Monat überrollt hat, aber mit Lorenz habe ich das sommerliche Wetter sehr genossen. Im Juni war bei uns viel los, wir waren viel unterwegs: zu Beginn waren wir in Wien und auch unser erster Familienurlaub an den Bodensee stand am Plan. Was sich im Juni sonst noch getan hat, folgt im monatlichen Rückblick. Im Gegensatz zum Vormonat hat sich auch am Blog wieder etwas mehr getan, wenn auch erst in der zweiten Monatshälfte. Aber ich habe diese kurze ‚Pause‘ gebraucht um wieder Motivation zu finden, und immerhin mache ich es ja zum Spaß und nicht aus Zwang. Und Lorenz wird auch immer mobiler und braucht einiges an Beschäftigung, da muss der Blog einfach öfter warten. Für die viele Aufmerksamkeit, die ich ihm momentan widme, hat er mich im Juni auch ganz besonders belohnt:

#baby

(1) Er hat zum ersten Mal ‚Mama‘ gesagt, so richtig, zu mir!

 

#wien

(2) Antipastiteller für meinen Mann und mich als Vorspeise – im ‚Das Eduard‘
(3) Abendspaziergang in Schönbrunn
(4) Den Abend auf der Terrasse ausklingen lassen…
(5) Mal eine andere Interpretation von ‚Surf & Turf‘: Oktopus, Riesengarnelen und Schweinebauch

Am Geburtstags meines Mannes ist Lorenz bei Oma und Opa geblieben und wir sind für zwei Tage nach Wien gefahren. Dort haben wir es uns ganz gemütlich gemacht und bei einem Abendessen gefeiert, fast schon romantisch.

 

#coffee

(6) Ohne geht es einfach nicht: Kaffee

 

#food

(7) Wenn das Mittagessen hitzebedingt ausfällt, tut es auch ein Smoothie
(8) Oder eine Platte Sushi – der Ofen bleibt bei 30 Grad auf jeden Fall kalt.
(9) Auch oft gegessen bei den hohen Temperaturen: Humus

 

#salzburg

(10) Salzburg hat so viele schöne Plätze und Fleckchen zu bieten

 

#bodensee

(11) Die Insel Mainau verzaubert im Juni mit vielen blühenden Rosen.
(12) Das Wetter in unserem ersten Familienurlaub war einfach nur perfekt.
(13) Und die Sonnenuntergänge am Bodensee wunderschön.
(14) So viele schöne Plätze zum Ausrasten auf der Blumeninsel
(15) Das beste Eis in Meersburg gibt’s bei Arcobaleno an der Promenade
(16) Fühlt sich an wie am Meer…
(17) … mit diesen atemberaubenden Sonnenuntergängen.
(18) Der historische Teil von Meersburg ist so charmant.
(19) Touristenprogramm: Rheinfall in der Schweiz
(20) Und noch einmal Rosen

Den Urlaub am Bodensee war kurz, aber entspannend und unkompliziert. Wir hatten wahnsinniges Glück mit dem Hotel und weil wir mit meiner ganzen Familie unterwegs waren, hatten wir auch Babysitter mit dabei. Heißt: Abendessen ohne Stress, weil immer jemand schon mit dem Essen fertig ist, wenn Lorenz bespaßt werden wollte. Außerdem war sein Cousin, der nur 8 Monate älter ist, mit dabei und somit war sowieso für Spaß gesorgt. Das Klima am Bodensee hat mir am meisten gefallen, es ist dort sooo angenehm, man fühlt sich tatsächlich wie am Meer.

 

#newin

(21) Ohnehin ein Schnäppchen und dann sogar noch im Sale – musste ich haben.

 

#sommer

(22) Selbstgemachtes Erdbeereis ist das Beste überhaupt.
(23) Lieblingsfarbe im Sommer: Rosa
(24) Alles Jahre wieder: Holunderblütensirup selber machen
(25) Mit das Schönste am Sommer: frische Beeren

 

instagram.com/notyourdarling

Alles Liebe, Maria

 

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Carina 5. Juli 2017 at 14:07

    Wunderbare Bilder und tolle Eindrücke <3 Hört sich nach einem sehr gelungenen Monat an!
    Alles Liebe, Carina

    • Reply Maria 6. Juli 2017 at 13:39

      Das war der Juni auf jeden Fall, danke für den lieben Kommentar <3
      Alles Liebe, Maria

    Leave a Reply