Instagram unbezahlte Werbung / enthält Produktnennung

Monatsrückblick: Jänner 2018

7. Februar 2018
header monatsrueckblick

Hey Februar, woher bist du so schnell gekommen und warum vergeht die Zeit so schnell? Irgendwie komme ich im Moment gar nicht hinterher. Irgendwie habe ich gehofft, dass es im neuen Jahr ruhiger wird, aber da habe ich mich wohl getäuscht. Wir haben immer genug zu tun, was ja nichts Schlechtes ist. Und weil wir uns schon mitten im neuen Monat befinden, kommt jetzt endlich mein Monatsrückblick auf den Jänner.

Mit ’nur‘ 13 Bildern im Jänner hat sich auf meinem Instagram-Profil nicht so viel getan, wie gewohnt. Aber es war schon etwas frühlingshaft – gleich 2 mal haben sich Tulpen unter die Kekse, den Kaffee und weitere Food-Fotos gemischt. Mit den Frühlingsgefühlen ist es aber vorerst wieder vorbei, der Februar zeigt sich in winterlichem Weiß und die ungewöhnlich warmen Jännertage sind Vergangenheit.

#feelslikespring

(1) & (2) Sobald die Weihnachtsdeko weggeräumt ist, kommen Tulpen ins Haus!

 

#salzburg

(3) Touri-Spaziergang durch Salzburg – immer wieder schön

 

#food

(4) Supermarkt-Sushi kann sooo gut sein – unglaublich, aber wahr! #eathappy
(5) Weihnachten ist vorbei und ich backe trotzdem noch Kekse…
(6) Sogar welche ohne Zucker – perfekt für Lorenz!
(7) Weihnachtsgeschenk des Bruders erfolgreich verspeist – das war eine Schoko-Weltreise!
(8) Die besten Avocados überhaupt, ganz simpel auf Brot mit Ei – ich liebe es!

 

Im Jänner habe ich – wie schon öfter vorgekommen – am häufigsten Bilder von Essbarem gepostet.  Richtig klischeehaft für Instagram von Sushi und Avocadobrot. Aber beides ist nunmal sooo gut und kommt bei mir regelmäßig auf den Tisch und folglich in den Magen. Ich probiere übrigens auch gerade unterschiedlichste Süßspeisen ohne Zucker zu backen, denn Lorenz isst einfach zu gerne ‚Detzi‘ (übersetzt: Keksi). Man wird ziemlich erfinderisch, mittlerweile verkaufe ich ihm sogar schon Rosinen als sogenannte Detzi.

 

#coffee

(9) Die Tassilo-Tasse ist sooo süß – findet ihr nicht auch?
(10) Wenn es schneit, kommt die Schneemann-Tasse zum Einsatz. Und dann kann es schon mal vorkommen, dass man Partnerlook trägt…

 

#vitaminc

(11) So gut: frischgepresster Blutorangensaft

 

#newin

(12) Diese wunderschöne Wanduhr wird bald mein kleines aber feines Homeoffice zieren.
(13) Man glaubt es kaum, aber dieser süße Wal ist selbstgenäht! So toll, wenn man so talentierte Freunde hat!

 

#bulletjournal

(14) Dieses Jahr habe ich meinen Kalender selbst gestaltet – es macht so viel Spaß!

 

Das war’s mit meinem Monatsrückblick auf den Jänner, sorry für die Verspätung! Ich könnte an dieser Stelle Besserung geloben, will aber nichts versprechen, das ich nicht halten kann. Am Montag geht es nämlich wieder mit dem Ernst des Lebens los: ich gehe wieder arbeiten. Zwar nur ein paar Stunden – 12 pro Woche um genau zu sein – aber das wird sicher eine Umstellung. Aber ich freue mich schon darauf, immerhin möchte ich das, was ich in der Ausbildung gelernt habe, möglichst rasch in die Tat umsetzen!

 

instagram.com/notyourdarling

Alles Liebe, Maria

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply