Fundstücke unbezahlte Werbung / enthält Produktnennung

Frühlingsgefühle

18. Februar 2018
Frühlingsgefühle

Nun hat es mich doch noch erwischt. So knapp vor dem Ende der Grippesaison liege ich mit Kopf- und Gliederschmerzen, Schnupfen, Husten und allem Drum und Dran flach. Seit Tagen sitze ich daheim fest, also bleibt mir nur eines zu tun: gesund werden. Wie allgemein bekannt ist, gibt es ein sehr wirksames Genesungsmittel: Online-Shopping! Und weil ich keine dicken Pullis mehr sehen kann, lasse ich die Frühlingsgefühle zu und sehe mich nach hübschen Dingen für die kommende Saison um.

Der Winter war schön und ich habe ihn sehr genossen, jetzt habe ich aber genug davon. Nicht zuletzt, weil ich jetzt eben kurz vor Schluss doch noch krank geworden bin. Zwar hat es gestern wieder kräftig geschneit und der Wetterbericht kündigt eisige Temperaturen an, aber allzu lange kann es nicht mehr dauern, bis der Frühling kommt. Immerhin ist der Februar schon zur Hälfte vorbei und der Winter sollte bald dem Ende zugehen – und Platz für meine Frühlingsgefühle machen!

Frühlingsfundstücke1) Die Zeiten, in denen ich ausschließlich mit Wickeltasche unterwegs war, sind vorbei. Mama trägt jetzt wieder Handtaschen und für den Frühling darf es gerne etwas anders sein: Umhängetasche aus Raffiabast von ZARA

2) Streifen und Blumen – eine perfekte Kombi für eine Bluse, vor allem für den Frühling. Dieses gute Stück von Esprit finde ich besonders schön – via ASOS

3) Als Mama bin ich mittlerweile sehr praktisch veranlagt – vor allem was Schuhe betrifft! Klar, High Heels gefallen mir immer noch, es mangelt aber an Anlässen um sie zu tragen. Zum Spielen und Spazieren mit Lorenz eignen sich Sneaker einfach besser – von Bianco via Zalando

4) Jeansjacken sind 2018 wohl ein Must-have. Ich habe bereits eine, die ist aber eher kurz und eng geschnitten. Diese Jacke von H&M ist weiter und somit auch mit einem Pullover darunter gut zu tragen.

5) Eine neue – günstige – Sonnenbrille gönne ich mir jedes Jahr im Frühling. Günstig deshalb, weil ich sie gerne verliere, mich draufstehe oder sie sonst irgendwie Schaden nehmen. Stylisch soll sie aber sein, wie zum Beispiel diese in Cat-Eye-Form von MANGO

6) Lange Zeit hatte ich keinen Jeansrock mehr im Kleiderschrank – jetzt sind sie wieder absolut in und dieses Exemplar im Used-Look von H&M gefällt mir richtig gut!

 

Alles Liebe, Maria

– Werbung weil Produktnennung –
Dieser Beitrag basiert auf meinen persönlichen Präferenzen
und ist in KEINER Kooperation mit einem der erwähnten Händler
entstanden oder in irgendeiner Form abgegolten worden.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply