Fotografie

Ich habe es getan.

6. November 2016

Schon lange liebäugle ich mit einer neuen Kamera. Nächstes Jahr habe ich einen wichtigen ‚Fotoauftrag‘ zu erfüllen, das war die Gelegenheit, hier aufzurüsten. Für die Blogfotos war ich mit meiner bisherigen Kamera, der Canon EOS 700D, super zufrieden – handlich und technisch absolut ausreichend. Aber wenn man Größeres vor hat, dann muss auch eine größere, stärkere, bessere Kamera her. Klar, Technik ist nicht alles, es geht – meiner Meinung nach – beim Fotografieren viel mehr um das Gespür, Bildaufbau  und den Auslöser im richtigen Moment zu drücken.. Trotzdem habe ich es getan – mir eine neue Kamera gekauft: die Canon EOS 7D Mark II.

Ich war immer schon ‚Team Canon‘, naheliegend also, dass ich mich bei dieser Marke umgeschaut habe. Die EOS 5D Mark III wäre natürlich DER Hit… aber man muss ja auch nicht von einem soliden Mittelklassewagen auf den Ferrari umsteigen, oder? Ich habe mich also für die goldene Mitte entschieden und vergangene Woche immer noch tief genug in die Geldbörse gegriffen und mir den Wunsch erfüllt. Seit einer Woche nenne ich die Canon EOS 7D Mark II mein Eigen und was soll ich sagen: ich liebe sie!

 

canoneos7d_2

 

Als nächstes möchte ich dann noch ein neues Objektiv… aber es muss ja nicht alles auf einmal sein! Und wer weiß, vielleicht kommt es ja dieses Jahr als Geschenk unter den Christbaum.. Auf meiner Wunschliste steht dieses Objektiv auf jeden Fall ganz weit oben…

 

canoneos7d_3

 

Aber jetzt steht erstmal einiges am Programm: Die Kamera richtig gut kennenlernen und auch den Umgang damit üben. Aber ich habe schon viel vor: Babyfotos, Familienfotos und sogar eine Hochzeit. Ich freue mich!

 

Alles Liebe, Maria

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply