DIY

Tierische Magnettafel

26. März 2019
Magnettafel

Schon lange habe ich mir dieses Bastelprojekt vorgenommen und jetzt habe ich es endlich in die Tat umgesetzt. Ein Memo-Board, um alles mögliche im Blick zu behalten, musste her: Einkaufslisten, Gutscheine, Grußkarten uvm. Ich habe mich für eine niedliche DIY-Variante entschieden und eine tierisch süße Magnettafel gebastelt.

Wenn ihr auch so eine Magnettafel basteln möchtet, habe ich hier die Anleitung für euch. Ihr braucht dazu folgende Utensilien:

  • Holztafel
  • Magnetfarbe
  • Malerpinsel und kleinen Pinsel
  • Astscheiben (Durchmesser 4-8 cm)
  • Acrylfarbe
  • Lackstift
  • Basteldraht
  • Magnete
  • Schere
  • Klebeband
  • Wackelaugen
  • Alleskleber

Ich habe alles im Bastelladen bekommen bzw. online bestellt. Die Astscheiben sind ein Überbleibsel unserer Hochzeitsdeko, die bekommt man aber auch online bzw. im gut sortierten Bastelgeschäft.

Magnettafel

Begonnen habe ich mit dem Bemalen der Holztafel. Da es mehrere Anstriche mit der Magnetfarbe benötigt, ist dies am zeitaufwändigsten. Insgesamt habe ich die Tafel 4 mal bepinselt und dazwischen immer vollständig trocknen lassen. Man könnte die Magnetfarbe auch noch mit einer Schicht normaler Farbe übermalen, mir gefällt der ‚Betonlook‘ allerdings gut und deshalb hab ich es so gelassen.

Magnettafel

Zwischendurch habe ich dann immer wieder an den Astscheiben gearbeitet und die tierischen Magnete gestaltet. Bei den Figuren kann man kreativ sein und alle möglichen Tiere gestalten. Ich habe mich für die Kleintier-Gruppierung aus Hund, Katze und Hasen entschieden. Die Astscheiben habe ich mit unterschiedlichen Acrylfarben bemalt und einen Rand freigelassen, damit man die Rinde noch schön sieht. Nach dem Trocknen habe ich dann mit einem schwarzen Lackstift das Gesicht aufgemalt und die Augen aufgeklebt. Anschließend den Draht in die richtige Länge schneiden und in Form bringen, mit einem Klebeband festmachen.

 

Magnettafel

Magnettafel

Magnettafel

Zum Schluss noch die Magnete mit Alleskleber festkleben, je nach Größe der Astscheiben entsprechend viele Magnete wählen, bei mir sind es bei den größeren 4-5 der kleinen Magnete pro Scheibe. Gut trocknen lassen und dann auf die Magnettafel geben. Fertig ist die tierische Magnettafel!

 

Magnettafel

Magnettafel

Die Magnettafel steht nun bei uns in der Küche und bietet Platz für alle großen und kleinen Notizzettel und weitere Kleinigkeiten. Ich finde sie echt gelungen und freue mich immer, wenn ich etwas darauf festmache. Wie findet ihr das Ergebnis?

Alles Liebe, Maria

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply