DIY

last minute Muttertagsgeschenk

11. Mai 2017

Dieses Jahr ist mein erster Muttertag, an dem auch ich Mama bin und ich freue mich schon sehr darauf. Zwar ist dieser Tag – wie auch der Valentinstag – sehr kommerziell, aber ich persönlich bevorzuge an diesem Ehrentag für uns Mütter lieber Selbstgemachtes oder/und Zeit zu schenken. Von zweitem kann man nämlich nie genug haben: Zeit mit den Liebsten zu verbringen. Aber eine kleine Aufmerksamkeit ist trotzdem schön und deshalb habe ich heute ganz flott noch etwas gemacht.

Und dazu braucht man wirklich nicht viel: eine Tasse und Porzellanstifte – that’s it!

Die zartrosa Tassen habe ich von IKEA, die Porzellanstifte von edding habe ich bei Pagro gekauft, in einem Set sind 6 Stück enthalten, Kostenpunkt pro Packung: € 9,90. Hat man sich ein Motiv überlegt, kann man schon loslegen. Wichtig ist, dass die Oberfläche gereinigt und fettfrei ist. Hat man die Tasse beschriftet bzw. bemalt, hält man sich einfach noch an die Trockungszeit und dann ab zum Einbrennen ins Backrohr. Danach halten die Taschen auch den Waschgang im Geschirrspüler aus.

Zum Verschenken kann man zB noch etwas Süßes in die Tassen füllen, ich persönlich würde mich ja über Mon Cheri freuen, oder Raffaello.

Dieses kleine personalisierte Muttertagsgeschenk ist also wirklich rasch gemacht, bis Sonntag geht sich das auf alle Fälle noch aus. Ich werde in den nächsten Tagen noch weitere Tassen beschriften, Inspirationen dazu findet man etwa auf Pinterest. Sie sind auch ein nettes Geschenk oder Mitbringsel für Freunde und Verwandte.

 

Alles Liebe, Maria

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply