Browsing Category

private

Mama-Sein private

Jedes Kind ein Zahn

4. April 2019
Schwangerschaft

… oder: Die Hitliste meiner Schwangerschafts-Wehwehchen. Ja, ich werde euch diese Information jetzt aufzwingen. Schieben wir es einfach auf die Unausgewogenheit meiner Hormone, aber manchmal fällt mir das Schwanger-Sein extrem schwer und deshalb schreibe ich mir hier von der Seele, was mir die Schwangerschaft erschwert. Continue Reading

private

life update #1 – 2019

14. März 2019
life update #1

Und schon wieder war es längere Zeit ruhig hier. Die Pause war nicht geplant, aber im Nachhinein jammern hilft nix. Und weil es einfach gerade so unregelmäßig abläuft, habe ich entschieden, den üblichen Monatsrückblick durch ein allgemeines Update zu ersetzen. So kann ich besser zusammenfassen, was gerade so los ist und bin auch nicht von meiner Instagram-Performance abhängig. Da tut sich nämlich auch gerade wieder weniger. Das waren die letzten 2,5 Monate –  zusammengefasst in meinem ‚life update #1‘. Continue Reading

Mama-Sein private

Bruder oder Schwester?

6. Februar 2019
Bruder oder Schwester

Lange habe ich mit diesem Beitrag gewartet. Eine erste Antwort auf die Frage, ob Lorenz einen Bruder oder eine Schwester bekommt, hat uns meine Gynäkologin nämlich schon Ende November gegeben. Dann wollte ich aber noch das Organscreening abwarten, denn da ist die Geschlechtsfrage dann wirklich eindeutig zu beantworten. Und nun habe ich doch noch auf einen weiteren Termin bei meiner Ärztin gewartet und es dieses Mal selbst gesehen. Continue Reading

private

hello again – Die Pause ist vorbei.

27. Januar 2019
helloagain

Über ein Monat ist seit dem letzten Beitrag vergangen und um ehrlich zu sein, konnte ich in dieser Zeit einfach keine Motivation für neuen Content aufbringen. Auch auf Instagram war es ziemlich ruhig bisher. Offen gesagt, habe ich die ungeplante Pause genossen. Continue Reading

private

Was ist los?

20. November 2018
Was ist los?

Die letzten drei Monate war es hier am Blog und auf Instagram ziemlich ruhig. Beiträge kamen nur sporadisch und allgemein habe ich wenig von mir hören bzw. sehen lassen. Das liegt aber nicht daran, dass ich keine Lust mehr auf mein Hobby habe, nein, ganz und gar nicht. Irgendwie habe ich aber das Gefühl, dass ich meinen Leserinnen und Lesern eine Erklärung schuldig bin und deswegen erzähle ich heute, warum ich mich etwas zurückgezogen habe. Continue Reading