Browsing Category

DIY

DIY unbezahlte Werbung / enthält Produktnennung

Selbstgemacht: Tierisch gefräßige Platzsets

7. November 2017

Lorenz ist ein leidenschaftlicher Esser. Ich behaupte immer, dass Essen eines seiner größten Talente ist, um Geige zu spielen sei er ja noch zu klein. Mein Mann meint, es liegt an meinen guten Kochkünsten, was ich natürlich gerne glaube, aber ich weiß auch, dass es Schmeichelei ist. Lorenz hat einfach einen ordentlichen Appetit und ist noch dazu nicht heikel. Und weil er beim Essen so brav ist, habe ich ihm etwas gebastelt. Das Ergebnis möchte ich mit euch teilen, weil ich es so süß finde und es außerdem relativ einfach nachgemacht ist. Continue Reading

DIY unbezahlte Werbung / enthält Produktnennung

last minute Muttertagsgeschenk

11. Mai 2017

Dieses Jahr ist mein erster Muttertag, an dem auch ich Mama bin und ich freue mich schon sehr darauf. Zwar ist dieser Tag – wie auch der Valentinstag – sehr kommerziell, aber ich persönlich bevorzuge an diesem Ehrentag für uns Mütter lieber Selbstgemachtes oder/und Zeit zu schenken. Von zweitem kann man nämlich nie genug haben: Zeit mit den Liebsten zu verbringen. Aber eine kleine Aufmerksamkeit ist trotzdem schön und deshalb habe ich heute ganz flott noch etwas gemacht. Continue Reading

DIY

upcycling: Krabbelrolle

18. April 2017

Lorenz ist jetzt schon über 8 Monate alt. Er ist ein fröhlicher, aufgeweckter kleiner Mann, der mit seinen mittlerweile fünf Zähnen schon brav isst und beim Spielen souverän sitzt und alles ganz genau  mit seinen Patschehändchen inspiziert. Mit dem Krabbeln hat er es allerdings noch nicht so, damit lässt er sich richtig Zeit. Um ihn etwas zu motivieren, habe ich ihm etwas gebastelt, um hinterher zu krabbeln. Continue Reading

DIY unbezahlte Werbung / enthält Produktnennung

Dreieckstuch für’s Baby selbstgemacht

6. Februar 2017

Letztes Jahr habe ich mir zum Geburtstag eine Nähmaschine gewünscht, die dann aber ziemlich lange originalverpackt rumstand. Mittlerweile ist sie aber regelmäßig im Einsatz und ich habe große Freude am Nähen – neben dem Brushlettering noch ein neues Hobby von mir. Ich bin immer noch mit Anfängerprojekten beschäftigt, die Dreieckstücher produziere ich aber schon fast wie am Fließband. Mit einem zahnenden Baby sind die nämlich wirklich praktisch!

Continue Reading

DIY unbezahlte Werbung / enthält Produktnennung

Mein neues Hobby: Brush-Lettering

30. Januar 2017

Als ich von Rosa gefragt wurde, ob ich Interesse an einem Brush-Lettering-Workshop hätte, war ich sofort Feuer und Flamme. Coole Sprüche in geschwungenen Buchstaben sind ja gerade überall auf Instagram, Pinterest & Co zu sehen. Solche Prints jedoch selbst zu machen, hätte ich mir nie vorzustellen gewagt. Seit dem Workshop bin ich aber total im Lettering-Fieber und ich arbeite daran, dass ich auch irgendwann so tolle Schriftzüge ‚lettern‘ kann.

Continue Reading