Beauty

essie wedding collection 2015

9. April 2015

Als ‚Bride to be‘ kam ich um die aktuelle Wedding Collection von essie einfach nicht herum.. Und weil mir die Entscheidung bei essie-LE’s immer schwer fällt, war ich um das Mini-Kit sehr froh. Der Mix aus zwei zarten Farbtönen und einem kräftigen Pinkton ist für mich perfekt und vielleicht werde ich tatsächlich einen der Lacke zu meiner Hochzeit im Herbst lackieren – aber diese Entscheidung treffe ich dann spontan am Abend zuvor, wenn ich den Brautstrauß zur farblichen Abstimmung zur Hand habe.

In diesem süßen Set sind diese drei Farben enthalten:

v.l.n.r.: ‚hubby for dessert‘ ~ ‚vanity fairest‘ ~ ‚brides no grooms‘
Zuerst habe ich ‚hubby for dessert‘ lackiert, der Name gefiel mir am besten und das zarte Blasslila fand ich am interessantesten, da ich so eine Farbe noch nicht besitze. Dieser und ‚vanity fairest‘ sind für mich klassische Nude-Töne, weil sie nicht voll deckend sondern ’sheer‘ sind und den Nägeln einen dezenten, natürlichen Look verleihen. Der pinkstichige Rotton namens ‚brides no grooms‘ hingegen ist eine intensive, knallige Farbe die ich persönlich nicht für meine Hochzeitsnägel wählen würde. Für den Frühling finde ich sie allerdings super schön.

Aktuell gibt es diese Limited Edition von essie in Österreich bei Bipa und dm, die Farbe ‚vanity fairest‘ gibt es auch im Standardsortiment. Der Preis des Mini-Kits beträgt € 14,99.

Alles Liebe, Maria

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply