Beauty DIY

Haselnuss-Maske

10. Januar 2016

Der diesjährige Winter spielt zwar seltsame Stücke und statt mit Schnee und kalten Wind verwirrt er uns mit ständig wechselndem Wetter wie mal Regen, mal Wind, mal Schnee. Trockene Haut braucht aber auch ohne andauernde Kälte und Schneestürme Extra-Pflege und deshalb gönne ich meiner Haut regelmäßig eine pflegende Gesichtsmaske, am liebsten selbst angerührt. Für den Winter kann ich euch diese nährende Haselnuss-Maske empfehlen.

Zutaten:

1 EL Traubenkernöl
1 EL frisch gemahlene Haselnüsse
1 EL Topfen
1/2 EL Honig

 

Die Zubereitung dieser Maske ist denkbar einfach:

Ganze Haselnüsse reiben, Öl, Honig und Topfen gut verrühren und die Haselnüsse unterrühren – fertig!

 

haselnussmaske2

Die Maske auf das gereinigte Gesicht auftragen, vorsichtig einmassieren und dann ca. 10 Minuten einziehen lassen. Mit einem warmen, feuchten Waschlappen abnehmen.

haselnussmaske3

Da die Maske mit dem Topfen nicht lange haltbar ist – im Kühlschrank ca. 3 Tage – empfiehlt es sich, sie immer frisch anzurühren.

Alles Liebe, Maria

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply